Veranstaltungen:

Am 15. November 2012 feierte der Stadtverein sein 150 jähriges Bestehen und gedachte am Vorabend bei einer Gedenkmesse, die vom Prälat Univ.-Prof. Dr. Hans Paarhammer zelebriert worden ist, seines Gründers Josef Mayburger und der vielen verewigten Mitglieder.
Am nächsten Vormittag, also am Jubiläumstag, nahmen zahlreiche Mitglieder an einer Kranzniederlegung am Ehrengrab unseres Gründers am Kommunalfriedhof teil.
Hier würdigte Univ.-Prof. Dr. Robert Hoffmann die Verdienste Mayburgers für die Bewahrung des historischen Stadtbildes.
Bei der Festveranstaltung im großen Saal der Salzburger Nachrichten stellte Präsident Dipl. Ing. Axel Wagner das historische Umfeld dar, das zur Gründung des Vereins geführt hat. Bürgermeister Dr. Heinz Schaden würdigte den Stadtverein „als seriöse und unangefochten überparteiliche Instanz, deren Stimme gehört werde“. Der stellvertretende Chefredakteur der Salzburger Nachrichten Dr. Andreas Koller ging in seinem Festvortrag auf die Umbrüche ein, die Stadtlandschaften in den vergangenen Jahrzehnten über sich ergehen lassen mussten.

In seinen Schlussworten formulierte Vizepräsident Mag. Wolfhart Fally drei Wünsche des Stadtvereins für die Zukunft.

  1. Einrichtung einer unabhängigen Dienststelle im Magistrat, die über die Wahrung des Weltkulturerbes „Altstadt von Salzburg“ wacht.
  2. Um das Verständnis der Bürger für Fragen der Baukultur zu wecken, sollten besonders die Salzburger Nachrichten über positive und negative Beispiele des Baugeschehens berichten.
  3. Die Salzburger Gebietskörperschaften sollten dem Beispiel der bayerischen Nachbarn folgen und sich ernsthaft mit der Umsetzung des Masterplans für die Kernregion Salzburgs beschäftigen.
Stadtverein Salzburg - Waagplatz 1a- 5020 Salzburg | BÜRO ÖFFNUNGSZEITEN : 09:00-12:00 Uhr (Mo, Di, Mi)
T ++43+662/846404, F ++43+662/846405, Email: office@stadtverein.at